Frankenland – Weinland – Tourismusland
Natürlich spielt der Frankenwein, seine Weinberge und Weindörfer eine große Rolle. Weiterführende Information zu diesem Thema würde den Umfang dieser Site sprengen. Nebenstehend haben wir eine Auswahl an Links zusammen gestellt.

Gaststätten, Kneipen & Co
In Ochsenfurt gibt es mehrere Gaststätten mit fränkischer Küche und zum Teil mit Biergarten. Dem Leeregefühl in Ihrer Magengegend können Sie auch mit italienischen und asiatischen Spezialitäten begegnen. Kneipen, Cafes mit Straßencafes und Eisdielen laden zum Verweilen ein.
In den umliegenden Dörfern finden Sie ebenso eine reichliche Auswahl an traditionellen Gasthöfen. Zu bestimmten Zeiten haben Heckenwirtschaften geöffnet.

 

Raus aus Ochsenfurt?
Ochsenfurt liegt an der Bahnlinie Würzburg - Ansbach. Der Bahnhof liegt am östlichen Ausgang der Altstadt in etwa 2km Entfernung vom Hafengelände. Von dort fahren Regionalzüge und Busse ab. Fahrzeiten können Sie der Fahrplanauskunft der DB entnehmen.

 

Radwege
Der linksmainische Mainradweg führt direkt am Hafengelände vorbei. Der Gaubahnradweg beginnt in unmittelbarer Nähe.

Tagesausflüge über Wasser...
Mit dem Boot lassen sich je nach fahrbarer Geschwindigkeit zu Tal Veitshöchheim, Würzburg, Randersacker und Eibelstadt, zu Berg Marktbreit, Kitzingen und Volkach an der Mainschleife erreichen. Beachten Sie jedoch die Schleusenzeiten, wenn Sie die Bootsschleuse nicht benutzen können. An den Schleusen Würzburg und Gerlachshausen gibt es keine Bootsschleusen.

... oder über Land
Mit der Bahn erreichen Sie im Rahmen eines Tagesausfluges folgende Ziele. Bei den angegebenen Zeiten handelt es sich um die reine Fahrzeit von Bahnhof Ochsenfurt zum Zielbahnhof.
Würzburg              => ca. 0:20 h
Rothenburg           => ca. 1:00 h
Bad Windsheim     => ca. 1:00 h, Fußweg zum Freilandmuseum ca. 20min
Nürnberg               => ca. 1:30 h mit Regionalzügen
Bamberg                => ca. 1:40 h